Telefon: 05139 9720900

Zahnmedizin

Die Zahnheilkunde hat sich zu einem der Schwerpunkte unserer Praxis gemausert. Unsere Praxis verfügt über eine technisch hochwertige Zahneinheit, mittels der wir sowohl zahnerhaltende als auch orthopädische Eingriffe durchführen können.

Die Erkrankungen der Maulhöhle bei Hund und Katze rücken in den letzten Jahren immer mehr in den Fokus und wir freuen uns, immer mehr Patienten ein schmerzfreies Leben bieten zu können.

Jeder Hund und jede Katze sollte mindestens einmal jährlich einer gründlichen zahnärztlichen Untersuchung unterzogen werden.

Eine der häufigsten Erkrankungen unserer Haustiere ist fortschreitender Zahnstein. Er entsteht durch Mineraleinlagerungen aus dem Speichel in den Zahnbelag. Der an der Zahnkrone sichtbare Zahnstein ist jedoch oft nur die Spitze des Eisberges. Unterhalb des Zahnfleischrandes bildet der Zahnstein ein ständiges Keimreservoir, die den Zahnhalteapparat über die Dauer irreversibel schädigen und bakterielle Infektionen der Organe nach sich ziehen können. Eine intensive Zahnreinigung bis weit unter den Zahnfleischrand kann nur in Narkose durchgeführt werden.

Bei einer von drei Katzen tritt FORL- Feline odontoklastische resorptive Läsion auf. Bei Katzen über 5 Jahren ist es sogar jede zweite Katze. Hierbei beginnen körpereigene Zellen die Zahnhartsubstanz, anfangs unbemerkt, aufzulösen. Der Prozess beginnt im Bereich der Zahnwurzel und schreitet dann in Richtung der Zahnkrone fort. In der Regel sind mehrere Zähne gleichzeitig erkrankt. Sobald die Veränderungen die Zahnkrone betreffen und hier regelrechte Löcher entstehen, wird es für die Katzen äußerst schmerzhaft. Die einzige Therapieoption ist hier leider die Zahnextraktion, um unnötige Schmerzen zu vermeiden, da die Resorptionsvorgänge nicht aufgehalten werden können.

Auch die Zahnbehandlungen werden bei uns alle mittels Inhalationsnarkose und Narkosemonitoring durchgeführt um auch Risikopatienten eine größtmögliche Sicherheit zu bieten. Abgerundet wird dies durch ein auf den Eingriff angepasstes Schmerzmanagement.

Folgende Eingriffe führen wir durch:

  • Zahnheilkunde
  • Zahnsteinentfernung
  • Zahnextraktionen vom kleinen Zahn bis hin zum grossen Prämolaren
  • Zahnerhaltung nach Frakturen
  • Wurzelkanalbehandlungen
  • Vitalamputation
  • Überkronung
  • Füllungen nach Kariesbefall
  • Chirurgie
  • Kieferfrakturen
  • Wurzelspitzenresektion
  • Tumordiagnostik und Entfernung
  • Orthopädie
  • Zahnfehlstellungen
  • Schienung von luxierten Zähnen nach Unfall